Willkommen beim SOMA Sozialen Arbeitsmarkt Niederösterreich

Es gibt 9 SAM NÖ-Sozialmärkte. Klicken Sie hier, um näheres zu erfahren! Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Lebensmittelabfälle können reduziert werden. Wir möchten ein Umdenken auf breiter Ebene bewirken.
Mithelfen können Sie als Unternehmen ebenso wie als Privatperson. Es gibt verschiedene Unterstützungs-möglichkeiten.
Der Einkauf im SOMA ist nur mit einem speziellen Einkaufspass möglich. Was für die Bewilligung notwendig ist, erfahren Sie hier.

SAM NÖ Image Film

14. April 2014
Ideal, wenn gekochte Nudeln übrigbleiben! Zutaten: gekochte Nudeln etwas Wurst oder Schinken...
0
5. März 2014
Zutaten für 4 Portionen: 300 g Fleckerln 10 g Kristallzucker 1 Prise Pfeffer 1 Prise Salz 100 g...
0
5. März 2014
Zutaten: 1 Apfel 250 g Käse (gerieben) 2 Esslöffel Kräuter (frisch) 3 Stk. Paprika (bunt für die...
0
18. September 2014
Laut "ÖKOTEST" tragen die Lebensmittel-Abfälle aus Großküchen, Gastronomie und Event-Catering...
0
28. August 2014
Ein junges Stockerauer Projekt beschäftigt sich intensiv mit dem Klimaschutz. Es handelt sich dabei...
0

Über SAM NÖ

Wie wir helfen

Die günstige Einkaufsmöglichkeit in unseren 9 Sozialmärkten ermöglicht vielen Menschen mit geringem Einkommen leichter über die Runden zu kommen. Wir schaffen Beschäftigung für Personen, die schon längere Zeit kein festes Dienstverhältnis hatten, bewahren wertvolle Nahrungsmittel vor der Vernichtung und fungieren durch die SOMA Cafés als soziale Plattform. Lesen Sie mehr dazu!

Wie Sie helfen können

Es gibt unterschiedlichste Unterstützungsmöglichkeiten. Mehr dazu können Sie hier erfahren.

 

Zitate von Helfer/Innen

  • Die Arbeit im SOMA macht mir viel Spaß und ich kann etwas für die Allgemeinheit tun.
    Heinz Holzer
    SOMA Mödling
  • Mein Ehrenamt gilt vor allem meiner Tochter Irmgard, doch freue ich mich auch, dass ich durch meinen Beruf als Leiter des Rechnungswesens dem ganzen Unternehmen dienen kann.
    Josef Pöll
    SAM NÖ
  • Erika Schicker
    SOMA Ternitz
  • Sylvia Krehan und Traude Züttl
    SOMA Ternitz
  • Ich bin jeden Freitag in der Küche tätig und finde es gut dass nicht all die guten Lebensmittel weggeworfen werden, sondern für Leute, die weniger Einkommen haben, verwendet werden.
    Helga Kühhaas
    SOMA Amstetten
  • Da ich ein soziales Gewissen habe, fühle ich mich verpflichtet, zu helfen.
    Stefan Lath
    SOMA Mödling
  • Man kann dem Leben keine Stunden schenken, aber den Stunden Leben. In diesem Sinne bin ich gerne Ehrenamtliche.
    Brigitta Bachler
    SOMA Amstetten
  • Nach einem Jahr der Fixanstellung konnte ich mich von SOMA nicht mehr trennen. Die Arbeit und die vielen lieben Menschen würden mir zu sehr fehlen.
    Zuzana Nezvedova
    SOMA Amstetten
  • Aus Dankbarkeit für ein erfolgreiches Berufsleben und aus Verantwortungsgefühl für andere Menschen, die weniger Glück gehabt haben, engagiere ich mich gerne bei SOMA.
    Peter Stieböck
    SOMA St. Pölten
  • Kochen ist meine große Leidenschaft. SOMA bietet mir die Möglichkeit, mit meiner Leidebschaft einem sozialen Zweck zu dienen.
    Ernst Bachler