11

Am 12.10 fand im Herrenhaus in Ternitz die Auftaktveranstaltung „SOMA Ternitz neu“ statt.

7

Nach dreimonatiger Umbauzeit öffnete der St. Pöltner SOMA - der größte und am stärksten frequentierte Sozialmarkt von SAM NÖ (Träger des SOMA St. Pölten) - seinen neuen Standort in der Eybnerstraße 13 erstmals am 16. März 2017 für seine KundInnen.

6

  • TeilnehmerInnen der BSW Ausbildung
  • Schulung BSW
  • Prüfung Bestanden zum BSW

"Wasser marsch!" hieß es gestern für viele von uns.

Die Sicherheit unserer MitarbeiterInnen und KundInnen in unseren 9 Sozialmärkten liegt uns am Herzen. Deshalb haben wir einen Teil der KollegInnen für einen Tag in die Schule geschickt.

2

  • Frühstück im SOMA St Pölten

Ab sofort kann man im Kaffeehausbereich unseres SOMA St. Pölten jeden Samstag zwischen 9.00 Uhr und 11.00 Uhr ein reichhaltiges Frühstück mit Schinken, Käse, Eiern, Gemüse, Butter, Marmelade, Kaffee oder Tee genießen.

5

  • v.l.n.r.: Ulrike Königsberger_ludwig, Bundesministerin Sonja Hammerschmid, Anneliese Dörr, Inge Höblinger, Wolfgang Brillmann

Besuch in Ternitz

Gemeinsam mit BürgermeisterInnen aus dem Bezirk besuchte die Bundesministerin für Bildung und Frauen, Mag.a Dr.in Sonja Hammerschmid den SOMA Ternitz.

3

  • Geburtstagsgratulanten der Stadt Amstetten

Gleich 2 Gründe zu feiern gab es gestern im SOMA Amstetten!

7

Vielleicht haben Sie auch schon irgendwann die Erfahrung gemacht, dass es in Zeiten des Überflusses gar nicht so einfach ist ein passendes Präsent zu finden, das wohl überlegt ist und Sinn macht. Wir haben die Lösung für das Dilemma „Was-schenke-ich-nur-dieses-Jahr-wieder-zu-Weihnachten“.

4

  • v.l.n.r.: Quambari Hanif, Vizebgm. Dieter Funke, Inge Höblinger, Friederice Sonnleitner, Michael Hofer

Bereits von Weitem konnte man letzten Freitag vor dem SOMA in Amstetten den herrlichen Duft von gegrillten Würstchen wahrnehmen, die von Vizebürgermeister Dieter Funke, Stadträtin Friederike Sonnleitner und Gemeinderat Michael Hofer für die SOMA KundInnen mit viel Freude zubereitet wurden.

5

Jeder, der uns unterstützen möchte, ist ab sofort eingeladen, unter dem Motto "Kauf eines mehr" Hygieneprodukte und lang haltbare Lebensmittel während der Öffnungszeiten in einen unserer Sozialmärkte zu bringen.

Seiten